Vorführungen

Die Haupttätigkeit in unserem Museum ist das Backen der traditionellen Thorner Lebkuchen auf Basis alter Rezepturen und in den Räumen einer historischen Fabrik mit traditionellen Werkzeugen und Techniken aus dem XV Jahrhundert. In diesen Handlungen nehmen unsere Gäste aktiv teil, indem sie in den ganzen Prozessen der Lebkuchen Produktion mitwirken und selbst die Formen zum Backen bestimmen. Danach darf jeder Besucher seinen Lebkuchen mit nach Hause nehmen.

Dank dieser Art von Vorführung wird Geschichte zum Abenteuer.

Das Lebende Pfefferkuchen Museum ist nicht wie jedes andere Museum in dem man sich die Exponate in Vitrinen anschaut. Es ist wie an Theater, in dem die Besucher selber in interaktiven Vorführungen teilnehmen, vorgeführt von erfahrenen in ihrem Fach Animateuren.

Wir laden Sie täglich von 10 – 18 Uhr ein.

Die Vorführungen beginnen um jeder vollen Uhrzeit. Die letzte Vorführung beginnt um 17.00.

Die Vorführungen dauern 1 Stunde und 15-20 Minuten.

Vorführungen in Deutsch (bei vorheriger Reservierung) oder Englisch finden um 13 und 16 Uhr statt.

Wir empfehlen früher Tickets zu reservieren oder im Internet zu kaufen. Um Online Tickets zu reservieren klicken sie hier.

Das Lebende Pfefferkuchen Museum, besonders im Mai und Juni, wird von vielen Reisegruppen besucht. Meistens ist es möglich für individuelle Personen sich einer Reisegruppe anzuschließen.